Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

Search results

There is a page named "instrumentum" on this wiki. See also the other search results found.

  • record: opus est intueri omne litis instrumentum, Quint. 12, 8, 12: aerearum tabularum tria milia ... instrumentum imperii pulcherrimum ac vetustissimum
    7 KB (833 words) - 04:00, 28 February 2019
  • Geschirr, I) allerlei Werkzeug u. Gerät, a) Ackergeschirr: instrumentum, auch mit dem Zus. rusticum. – b) Pferdegeschirr: helcium (Spät.). – iugum (das
    334 bytes (39 words) - 09:44, 15 August 2017
  • Werkzeug, instrumentum (im allg., auch kollektiv). – machĭna. machinamentum (großes, künstliches). – ferramentum (eisernes). – membrum (Sinnenwerkzeug
    495 bytes (59 words) - 09:10, 15 August 2017
  • Instrument, I) Werkzeug: instrumentum. – orgănum (δργανον, bes. in seinen innern Teilen künstlich gebautes, dah. auch musikalisches I.). – chirurgische
    429 bytes (45 words) - 09:46, 15 August 2017
  • II) übtr.: a) das Schiff der Weber: radius. – b) Schiff und Geschirr, instrumentum (Wirtschaftsgerät). – supel lex (Hausgerät). – vehiculum instructum (Wagen
    956 bytes (107 words) - 09:48, 15 August 2017
  • bezug auf den Inhalt). – tabulae. tabellae (in bezug auf das Material). – instrumentum (als schriftliches Beweismittel: vgl. z.B. »Kaufbrief«). – syngrăpha
    454 bytes (49 words) - 08:46, 15 August 2017
  • Beweismittel, instrumentum (ICt). – argumentum (Beweisgrund als Mittel). – schriftliche B., litterae. * Look up in: Navigium | Albertmartin
    152 bytes (15 words) - 09:44, 15 August 2017
  • ōrum,n. (alle Arten von Geschirr, auch das Feldgerät des Soldaten). – instrumentum (das G., die Gerätschaften, die man bei einem Geschäfte gebraucht). –
    565 bytes (69 words) - 09:45, 15 August 2017
  • linteum; lintea, ōrum,n. pl.: seidenes Z., s. Seidenzeug. – II) Gerät: instrumentum (gew. als Kollektiv von mehreren Stücken, z.B. zur Jagd, venatorium)
    806 bytes (103 words) - 08:47, 15 August 2017
  • Hilfsmittel, adiumentum. subsidium. praesidium (s. »Hilfe« den Untersch.). – instrumentum alcis rei (das Mittel, zu etw. zu gelangen, sich etw. zu eigen zu machen
    854 bytes (98 words) - 09:03, 15 August 2017
  • Wirtschaftsgerät: instrumentum (z.B. das I. eines Gutes, instr. rusticum; instr. villae od. fundi). – supellex (der Hausrat); verb. instrumentum atque supellex
    481 bytes (54 words) - 09:01, 15 August 2017
  • Rüstzeug, instrumentum (die Ausrüstung, das Werkzeug zu etw., z.B. venatorium, bellicum, militare). – arma, ōrum,n. pl. (das Gerät zum Hantieren, zum Bauen)
    281 bytes (35 words) - 09:50, 15 August 2017
  • Maßregeln, die jmd. nimmt). – auxilium, adiumentum, subsidium, praesidium, instrumentum, zu etwas, alcis rei od. ad alqd (Unterstützungsmittel, Hilfsmittel,
    4 KB (522 words) - 09:49, 15 August 2017
  • revidieren, cognoscere (einsehen, z.B. instrumentum). – spectare (erprobend ansehen, durchgehen, z.B. spectatus a me liber). – retractare (wieder vornehmen
    294 bytes (34 words) - 09:49, 15 August 2017
  • est, ICt.: u. accessionis nomine [[[als]] Z.] additum esse, ICt.). – instrumentum (das Inventarium, z.B. villae). – mit allem Z., instructus (z.B. hortos
    328 bytes (43 words) - 09:11, 15 August 2017
  • tabulae od. liber venditionis. im Zshg. auch litterae (als Schriftstück). – instrumentum emptionis (als schriftliches Beweismittel, Urkunde, ICt.). * Look up
    254 bytes (27 words) - 09:09, 15 August 2017
  • allg.). – funda (Wurfnetz). – everriculum (das Zuggarn). – Fischergerät, instrumentum piscatorium. – Fischerhütte, casa piscatoria. – Fischerkahn,-nachen,
    1 KB (114 words) - 08:50, 15 August 2017
  • auf Möbel etc., der Fuß, auf dem man lebt, z.B. apparatu regio uti); instrumentum et (ac) supellex (das Inventarium u. die Möbel): einfache häusliche Ei
    3 KB (318 words) - 09:42, 15 August 2017
  • Jagdgerät, instrumentum venatorium. – arma venatoria,n. pl – apparatus venationis od. (im allg) venationum, im Zshg. bl. apparatus (die Vorrichtungen zur
    262 bytes (33 words) - 09:04, 15 August 2017
  • Unterstützung). – ornamentum (was etwas ziert u. hebt, z. B. amicitiae). – instrumentum (gleichs. Werkzeug, das dazu dient, etwas zu befördern, äußeres und inneres
    433 bytes (47 words) - 09:50, 15 August 2017

View (previous 20 | next 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)