Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

reichlich

Ἔρως ἀνίκατε μάχαν -> O love, invincible in battle!
Sophocles, Antigone, 781

German > Latin

reichlich, largus (auch = der reichlich spendet). – copiosus (in Fülle begabt, z.B. patrimonium). – uber (von reichlichem Inhalt, z.B. fructus). – opīmus (unser »fett«, z.B. praeda, messis). – amplus (ansehnlich übh., z.B. munus [[[Geschenk]]], praemium). – locuples (viel an Wert, z.B. Geschenk, munus: auch = reichlich versehen). – r. Kost, victus liberalior. – Adv.large; copiose (in Fülle); abunde. – prolixe (im Überfluß). – zu r., effuse; verb. large effuseque: r. mit etwas versehen, alqā re abundans (etwas im Überfluß besitzend); liberaliter instructus alqā re (mit etwas freigebig von jmd. ausgestattet): r. bewirten, copiose od. prolixe alqm accipere: etwas r. genießen, alqā re abundare (z.B. auxilio meo; u. eā voluptate).

* Look up in: Navigium | Albertmartin