Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

bewilligen

τύμβος, ὦ νυμφεῖον, ὦ κατασκαφής οἴκησις αἰείφρουρος, οἷ πορεύομαι πρὸς τοὺς ἐμαυτῆς -> Tomb, bridal chamber, eternal prison in the caverned rock, whither I go to find mine own.
Sophocles, Antigone, 883

German > Latin

bewilligen, concedere (zugestehen, indem man den Bitten etc. anderer nachgibt). – permittere (zulassen, indem man durch eine bestimmte Erklärung etwas erlaubt). – decernere (durch einen Beschluß zuerkennen, von einer höhern Behörde, in Rom vom Senat), etw. zu etw., alqd in oder ad alqam rem. – dare (geben, gewähren, z. B. alci commeatum [[[Urlaub]]]: u. accusatori plus, quam postulat). – aus Gnade b., indulgere (z. B. alci commeatum).