Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

Verwaltung

Ὄττω τις ἔραται -> Whatever one loves best | Whom you desire most
Sappho

German > Latin

Verwaltung, administratio (im allg., z.B. rei suae [[[des]] eigenen Vermögens]: u. rei publicae: u. praedii rustici). – functio (Leistung der Obliegenheiten von etwas, z.B. honorum). – cura (Fürsorge für etc., z.B. rei domesticae). – procuratio (Besorgung von etwas in Abwesenheit und im Auftrag eines andern, z.B. alienorum bonorum). – dispensatio (die Besorgung der Einnahme u. Ausgabe, z.B. pecuniae: u. aerarii). – provincia (der Geschäftskreis, die Geschäfte eines höhern Magistrats, bes. der Konsuln, Prätoren). – die V. von etw. haben, s. etw. verwalten: die V. von etw. übernehmen, alqd suscipere (z.B. munus; vgl. »Amt, Staatsamt«); alci rei praeesse coepisse (z.B. höhere Posten, maioribus rebus).