Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

Zeug

Ὄττω τις ἔραται -> Whatever one loves best | Whom you desire most
Sappho

German > Latin

Zeug, I) bereiteter Stoff zu Kleidungsstücken: textum (übh. etwas Gewebtes). – pannus (Tuch). – leinenes Z., pannus linteus; linteum; lintea, ōrum,n. pl.: seidenes Z., s. Seidenzeug. – II) Gerät: instrumentum (gew. als Kollektiv von mehreren Stücken, z.B. zur Jagd, venatorium). – Bildl., es hat jmd. das Z., ganz das Z., gar nicht das Z. zu etw., est alqs aptus, aptissimus, minime aptus ad alqd (z.B. ad docendum). – III) Ding, Sache: res. – was ist das für Z.? quaenam sunt istae res?: dummes, albernes Z., s. Albernheiten: lauter wunderliches, tolles Z. erzählen, mera monstra nuntiare: lautergottloses Z. reden, mera scelera loqui.