Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

beikommen

Ἦθος ἀνθρώπῳ δαίμων -> A man's character is his fate
Heraclitus, fr. B 119 Diels

German > Latin

beikommen, I) zugleich mitkommen, beigefügt sein: additum, adiunctum esse. – II) nahe kommen, bes. in feindlicher Absicht: man kann jmdm. nicht b., jmd. läßt sich nicht b., alqs potestatem sui non facit (er gibt keine Gelegenheit, ihn zu sprechen oder mit ihm zu kämpfen); alqs nocendi locum non dat (er gibt keine Blöße); alqs capi non potest (er läßt sich nicht fangen; auch übtr. = er läßt sich nicht berücken). – III) gleichkommen, -sein: parem esse alci; aequare alqm. – in der Tapferkeit jmdm. nicht b., virtute se non adaequare alci. – IV) = einfallen (v. Gedanken etc.), w. s. – sich b. lassen, s. beigehen.