Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

anwachsen

Φιλοκαλοῦμέν τε γὰρ μετ' εὐτελείας καὶ φιλοσοφοῦμεν ἄνευ μαλακίας -> Our love of what is beautiful does not lead to extravagance; our love of the things of the mind does not makes us soft.
Τhucydides, 2.40.1

German > Latin

anwachsen, I) an etwas festwachsen: coalescere alci rei (mit etwas zusammenwachsen). – adhaerescere alci rei (festhangen bleiben, z. B. conchis, von den Perlen). – angewachsen sein, adhaerere. inhaerere (festhangen, -kleben; beide z. B. von der Zunge). – II) zunehmen: crescere (wachsen) u. accrescere (immer mehr und mehr wachsen; beide = an Umfang, Stärke, Zahl zunehmen). – augescere (zu wachsen anfangen, sich vergrößern etc., von innerer und äußerer Zunahme). – augeri (der Zahl nach vermehrt werden). – ingravescere. corroborari (wachsen, drückender-, stärker werden, von innerer Zunahme, von Krankheiten, Übeln). – die Geschäfte wachsen an, veteribus negotiis nova accrescunt. – Anwachsen, das, s. Anwachs no. I.