Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

niemand

τύμβος, ὦ νυμφεῖον, ὦ κατασκαφής οἴκησις αἰείφρουρος, οἷ πορεύομαι πρὸς τοὺς ἐμαυτῆς -> Tomb, bridal chamber, eternal prison in the caverned rock, whither I go to find mine own.
Sophocles, Antigone, 883

German > Latin

niemand, nemo. nullus (ersteres unser »niemand«, letzteres unser »keiner«, wobei noch zu bemerken, daß der Genet. u. Ablat. von nemo ungewöhnlich war und man nullius u. nullo dafür sagte). – nemo homo. nemo unus. nemo quisquam (nachdrücklicher als das einfache nemo, gar niemand). – auch n., nec ullus; nec quisquam. – Auch drücken die Lateiner häufig »niemand« durch eine Wendung mit nihil aus, z.B. niemand besaß sowohl größere Fehler als größere Tugenden als er, nihil illo fuit excellentius vel in vitiis vel in virtutibus.

Dutch > Greek

niemand = πᾶς

(Translation based on the reversal of Mijnwoordenboek's Ancient Greek to Dutch dictionary)