Ask at the forum if you have an Ancient or Modern Greek query!

Gutachten

Μή, φίλα ψυχά, βίον ἀθάνατον σπεῦδε, τὰν δ' ἔμπρακτον ἄντλει μαχανάν -> Oh! my soul do not aspire to eternal life, but exhaust the limits of the possible
Pindar, Pythian, 3.61f.

German > Latin

Gutachten, arbitrium (die nach Gutbefinden abgegebene Meinung des Schiedsrichters und anderer Personen). – sententia (die auf Gründen beruhende Meinung übh., z.B. senatus). – auctoritas (die authentische Willensmeinung einer Behörde, z.B. des Senats, od. eines einzelnen aus der Behörde, z.B. eines Senators) – responsum (Bescheid eines um Rat gefragten Juristen). – sein G. abgeben, sententiam dicere; respondere de iure (ein rechtliches Bedenken abgeben, von einem um Rat gefragten Juristen): sein G. lautet dahin, daß etc., censuit, ut etc.: jmds. G. über etwas einholen, quid alci placeat de alqa re, exquirere; alqm sententiam rogare de alqa re.